Kinder von Golzow: Abschlussfilm zu Winfried

Datum
Veranstaltung

Aus der Doku-Reihe die Kinder von Golzow zeigen wir diesmal den zweiten Abschlussfilm "Und wenn sie nicht gestorben sind ... ". Ein Abend nur zu Winfried, dem Bauernsohn. Er hat als Ingenieur die ersten Computer der DDR bedient, war SED-Mitglied und Kommandeur der Kampfgruppe im Zellstoffwerk Görlitz. Nach 1989 verließ er seine Familie und startete in Bayern eine neue Karriere und Familie. Der Film zeigt auch wie die Partei im Alltag verankert war. Der Raum ist barrierefrei.